Optimum BF20 L vs MH 25

Die neuen Modelle der OPTImill MH Reihe die MH 22 und 18 für den Consumer-Bereich lassen ja noch einige Zeit auf sich warten.

Datencheck zwischen der MH 25 und BF 20 L

OPTImill MH 25 OPTImill BF 20L
 OPTImill MH-25  OPTImill BF 20 L
 Elektrische Spannung: 230 V
Phase(n): 1 Ph
Stromart: ~
Netzfrequenz: 50 Hz
Leistung Antriebsmotor: 1,5 kW
Bohrleistung Stahl (S235JR): 25 mm
Dauerbohrleistung Stahl (S235JR): 20 mm
Messerkopfgröße max.: 50 mm
Schaftfräsergröße max.: 25 mm
Pinolenhub: 50 mm
Spindelaufnahme: BT 30
Ausladung: 185 mm
Spindeldrehzahl: 200 – 4000 min-1
Getriebestufen: Drehzahl elektronisch regelbar
Vertikalspindel Drehbereich Fräskopf Z – X Ebene: ± 45 °
Kreuztisch (Länge x Breite): 620 x 180 mm
T-Nutengröße: 12 mm
T-Nuten Abstand : 50 mm
Verfahrweg X-Achse: 400 mm
Verfahrweg Y-Achse: 210 mm
Verfahrweg Z-Achse: 270 mm
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe): 914 x 844 x 1119 mm
Gewicht: 192 kg
Elektrische Spannung: 230 V
Phase(n): 1 Ph
Stromart: ~
Netzfrequenz: 50 Hz
Leistung Antriebsmotor: 850 W
Bohrleistung Stahl (S235JR): 16 mm
Dauerbohrleistung Stahl (S235JR): 12 mm
Messerkopfgröße max.: 63 mm
Schaftfräsergröße max.: 20 mm
Pinolenhub: 50 mm
Spindelaufnahme: MK 2 / M 10
Ausladung: 185 mm
Spindeldrehzahl: 90 – 3.000 min-1
Get.st.: 2 St., Drehzahl elektronisch regelbar
Vertikalspindel Drehbereich Fräskopf Z – X Ebene: ± 90 °
Kreuztisch (Länge x Breite): 500 x 180 mm
T-Nutengröße: 12 mm
T-Nuten Abstand : 63 mm
Verfahrweg X-Achse: 280 mm
Verfahrweg Y-Achse: 175 mm
Verfahrweg Z-Achse: 280 mm
Abmessungen (Länge x Breite x Höhe): 745 x 565 x 935 mm
Gewicht: 103 kg

Die Leistung des Spindelantriebes von der MH 25 liegt 43% über dem der BF 20 und was ganz wichtig ist, es ist ein bürstenloses Antriebsystem. Der BF 20 Bürstenmotor ist Wartungsintensiv und bedarf regelmäßiger Prüfung, um die Kohlebürsten der BF 20 bei Bedarf zu wechseln. Die Drehzahl wurde um 1000 U/min angehoben. Mit der aktiven Kühlung wird der Motor, als auch die Spindel, gekühlt. Dies dient der Verschleißreduzierung und evtle. Abkühlzeiten zu mindern. Der Fräskopf der MH 25 kann bauartbedingt nur 45° geneigt werden, gegenüber den 90° der BF 20.

Die Spindelaufnahme wurde ebenso mit dem Schnellspannsystem BT 30 aufgewertet, um einen schnellen Werkzeugwechsel zu gewährleisten. Die Verfahrwege in X und Y konnten um 120mm respektive 35mm erhöht werden. Es gibt aber auch für die BF 20 Lösungen, welche auf der Y-Achse einen Verfahrweg von 200mm ermöglichen. Die Z-Achse hat einen um 10mm kürzeren Verfahrweg, aufgrund seiner Aufbauten.

Generell kommt die MH 25 mit mehr Masse daher, welches schwingungsdämpfend wirkt und der erweiterten Ausmaße geschuldet ist

 

Kreuztisch MH 25 Kreuztisch BF 20
 Kreuztisch Optimum MH 25  Kreuztisch Optimum BF 20 L

 

Der Kreuztisch wurde ein wenig überarbeitet. Die 180mm in der Breite konnten auf BF 20 Niveau gehalten werden, doch wurde der T-Nutenabstand um 13mm auf 50mm verringert. Um die T-Nutenaufnahmen herum wurden kleine Fräsbahnen eingearbeitet. Diese dienen dem besseren Ablauf der Kühlflüssigkeit. Bei den BF 20 / BF 30 / BF 46 Modellen wurden zumeist nachträglich aufwendige Verkappselungsysteme angebracht, um ein überlaufen der Emulsion zu verhindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.